Hundewelten - Blog

Tischlein Deck dich, Hündlein versteck dich!


Warum man seinen Hund vom Tisch füttern kann ohne ihn zum Betteln zu erziehen oder warum man mit Absolutismus in der Hundeerziehung nichts erreicht.

Eine Freundin klagte immer, dass sie mit ihrem Hund nie ihre Mutter zu Kaffee und Kuchen besuchen kann, denn wenn sie sich an den Tisch zum Essen setzen und sie ihren Hund neben sich ablegen lassen will, wird das vorher ruhige Tier unruhig und wäre dann wie ausgewechselt.

Weiterlesen…

Badetag - Warum eigentlich einen Hund?


„Bähhhhh, ich mag dich grade nicht!“ Mit spitzen Fingern trug ich meinen Dackel Else durch den Flur ins Bad, begleitet vom alles durchdringenden Aroma gut verdauter Entenexkremente. Schon etwas grün um die Nase und flau im Magen, erreichten wir relativ flott die noch makellos weiße Badewanne.

Weiterlesen…

Höllenhund zum Frühstück


Es ist einer dieser freien Morgen an denen ich mit meiner Hündin Else und einer heißen Tasse schwarzen Kaffee to Go eine entspannte Runde drehe. Die vom Frühnebel versteckte Sonne scheint milde, mit wohliger Wärme verheißend und einen sonnigen Tag versprechend.

Weiterlesen…

Sind Leckerchen kein Futter?


Neulich beim Hundehalter Seminar als der Dozent fragte, ob wir Futter für unsere Hunde dabei haben und eine Teilnehmerin umgehend mit: "Nein, aber ich habe Leckerlis mit!" antwortete, worauf der Dozent schmunzelnd erwiderte: “Also doch Futter!“ Es stellte sich mir ebenfalls die Frage:

Sind Leckerchen denn kein Futter? Warum werden Leckerchen  nicht als Futter wahr genommen?

Weiterlesen…

Trainingswahnsinn oder Wahnsinnstraining?


Wer kennt sie nicht, die guten Ratschläge und Empfehlungen für Hundehalter zum richtigen Training, richtigen Timing, der richtigen Dauer, der richtigen Intensität und dem "richtig überhaupt" in der Grunderziehung des Hundes. Hunde werden von einer Übungssituation zur nächsten gedrillt. 

Weiterlesen…